Bereitstellung der Vollstanzniete

Das Bereitstellungsmodul wird einfach mit der passenden Anzahl von Fördertöpfen sowie das Docking mit der entsprechenden Anzahl von Schleusen ausgestattet, die parallel die gewünschten Nietlängen bereitstellen. Auf der Zangeninstallationsplatte wird dann über die Zuschießeinheit der gewünschte Niet in den Setzkopf geblasen. Dem Kundenwunsch, mehrere Nietlängen mit einer Zange verarbeiten zu können, konnte mit diesem Konzept sehr einfach entsprochen werden. Für den Vollstanzniet mit Durchmesser 5 mm konnte sogar eine Lösung mit 7 verschiedenen Nietlängen und nur einer Zange und einem Setzkopf realisiert werden. Darüber hinaus lieferte TOX PRESSOTECHNIK auch die Antriebssteuerungen und installierte Stanznietsteuerungen, so dass der Kunde anschlussfertige Komplettsysteme erhielt und keine weiteren Anpassungen erforderlich waren.

Angebot anfordern

Prospekte & Typenblätter

Stanzsysteme (6.3 MB)  2014/08

Prägesysteme (678 KB)

Einpressen (1.3 MB)

Vollstanznieten (96 KB)

Typenblatt 10.00 (4.2 MB)

Verwirklichte Projekte

Montieren, Einpressen
Montieren, Einpressen
Stanzen, Lochen, Scherschneiden
Stanzen, Lochen, Scherschneiden